Richtige Ernährung zum Abnehmen

Auf dem Markt kursieren unzählige Wunderdiäten und Schlankheitskuren, die in der Regel versprechen, in kurzer Zeit viel Gewicht zu verlieren. Allerdings wissen die meisten nicht, dass das Abnehmen nur die halbe Miete ist. Das Gewicht zu verlieren fällt vergleichsweise leicht, der schwierige Part ist, das gewünschte Gewicht auf Dauer zu halten. Auf dem Weg zu einer schlankeren Figur muss man zuerst eine Wahrheit anerkennen: Es gibt keine Lebensmittel, die einfach nur dick machen. Ob man dick oder schlank wird, hängt zum größten Teil von der Ernährungsweise ab.

Gewicht reduzieren – die wichtigsten Ernährungsregeln

Richtige Ernährung zum AbnehmenDamit die überflüssigen Pfunden purzeln und das gewünschte Gewicht auch erhalten bleibt, sollte man unbedingt einige Regeln beachten. Richtige Ernährung zum Abnehmen:

1. Getreideprodukte sind das A und O. Der Schlüssel zum Erfolg steckt unter anderem in den Getreideprodukten. Essen Sie möglichst viele Vollkornprodukte, und zwar mehrmals täglich, wenn Sie keine Verdauungsprobleme haben und diese Lebensmittel vertragen. Vollkornprodukte machen länger satt und stillen dadurch über eine längere Zeit das Hungergefühl. Des Weiteren halten sie die Verdauung in Schwung, allerdings muss man immer ausreichend trinken, um die Vorteile der Getreideprodukte zu nutzen. Vollkornbrot, -reis oder –nudeln bewirken, dass die Insulinausschüttung nicht so hoch ist und sie machen lange satt.

2. In der Vielseitigkeit liegt der Erfolg. Richtige Ernährung zum Abnehmen sollte so vielseitig wie möglich sein, die Lebensmittelvielfalt stellt uns eine große Auswahl zur Verfügung, einseitiges Essen kann nämlich zum Übergewicht führen. Merke: „Besonders „gesunde“ oder „ungesunde“ Lebensmittel gibt es in Wirklichkeit nicht, es kommt immer auf die Lebensmittelkombination, deren Auswahl und auf die richtige Dosierung an. Essen sie so farbenfroh wie nur möglich. Gemeint sind damit viele verschiedene Farben, wie z.B. rot (z. B. Paprika, Tomate), grün (Gurken, Brokkoli) oder weiß (Milchprodukte wie Quark).

3. Gemüse und Obst nicht vergessen. Auf der täglichen Speisekarte dürfen Obst und Gemüse in ausreichender Menge nicht fehlen. Diese Produkte sollen am besten frisch, gegart oder als Smoothies/Saft serviert werden, damit der Körper genügend Vitamine und Ballaststoffe bekommt. Darüber hinaus liefern Früchte und Gemüse Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe, die den Stoffwechsel ankurbeln und dadurch das Abnehmen fördern. Fünf Portionen Obst oder Gemüse am Tag ist ein Muss. Eine Portion Gemüse könnte zum Beispiel eine Handvoll klein gewürfelter Karotten, zwei Handvoll Salat oder 200ml Gemüsesaft sein. Eine Portion Obst ist ein Apfel, eine Handvoll Beeren oder 200ml Fruchtsaft. Idealerweise nimmt man drei Portionen Gemüse und zwei Portionen Obst pro Tag zu sich.

3. Richtige Ernährung zum Abnehmen – nicht ohne Milchprodukte. In der täglichen Ernährung dürfen Milchprodukte nicht fehlen. Diese liefern den Muskeln die essenziellen Baustoffe in Form von Proteinen. Die Muskeln sind die Verbrennungsanlagen des Körpers – je mehr Muskeln, desto größer die Kalorienbilanz. Der Fettstoffwechsel wird dadurch angekurbelt, was sich auf der Waage bemerkbar macht. Außerdem sollte man mindestens ein Mal in der Woche Fisch, Fleisch, Wurstwaren und Eier verzehren. Durch kohlenhydratreiche Ernährung steigt der Blutzuckerspiegel, was im Endeffekt zu Fetteinlagerung führt. Zumindest in den Abendstunden sollte man deshalb auf eiweißhaltige Produkte setzen. Diese wehren die Heißhungerattacke erfolgreich ab und verhindern zudem den Muskelmasseabbau.

4. Fett. Obwohl Fett nicht unbedingt fett macht, sollte man Fett und fettreiche Lebensmittel nur in Maßen zu sich nehmen. Bevorzugen Sie stattdessen fettarmes Fleisch und fettarme Wurstwaren. Zum Backen oder Braten sollten hochwertige Speiseöle verwendet werden (wie Raps- oder Olivenöl).

5. Auf Zucker und Salz möglichst verzichten. Richtige Ernährung zum Abnehmen
beinhaltet Salz und Zucker nur in geringen Mengen. Salz ist einfach ungesund und beeinflusst negativ den Blutkreislauf, im Übermaß erhöht Salz den Blutdruck und bindet Wasser im Körper. Zucker liefert dem Körper leere Kalorien und bringt sonst keine wertvollen Stoffe mit. Es kann die Zuckerkrankheit begünstigen und zum Übergewicht führen.

6. Ausreichend trinken. Pro Tag sollte man mindestens 1,5-2 Liter Wasser trinken. Diese Menge am besten in kleineren Portionen über den Tag verteilen. Mineralwasser mit wenig Kohlensäure sollte zu diesem Zweck bevorzugt werden, auch Frucht- und Gemüsesaftschorlen wie auch ungesüßte Kräuter- und Früchtetees leisten hier hervorragende Dienste. Ein besonderer Tipp: Apfelsaftschorle. Dafür nimmt man einen Drittel Saft und zwei Drittel natriumhaltiges Mineralwasser. Auf diese Weise ist die Schorle isotonisch und hält den Wasserhaushalt in Balance.

7. Dem Heißhunger keine Chance geben. Richtige Ernährung zum Abnehmen lässt keinen Heißhunger zu. Die Essensportionen sollten gleichmäßig über den Tag verteilt werden. Man isst optimalerweise drei oder fünf Mal am Tag, damit der Körper den ganzen Tag mit Energie versorgt wird. Mit kleineren Pausen zwischen den Mahlzeiten entsteht kein Heißhunger, der die Bemühungen, sich richtig zu ernähren, zunichtemachen kann.

Dauerhafte Umstellung der Essgewohnheiten

Nur durch eine dauerhafte Umstellung der Ess- und Trinkgewohnheiten ist man in der Lage, sein Gewicht zu reduzieren und dieses dann auf Dauer aufrecht zu halten. Übergewicht entsteht aus einem Missverhältnis zwischen Energieaufnahme (mit der Nahrung) und Energieverbrauch (Muskelarbeit). Ist diese Bilanz positiv, nimmt man zu. Nur bei einer negativen Kalorienbilanz kann man sein Gewicht reduzieren. Das erreicht man zu einem durch richtige Ernährung und zum anderen durch körperliche Aktivität, die nicht fehlen darf, wenn man auf Dauer schlank und gesund bleiben will.

Marie ⭐⭐⭐⭐
Mit der Hilfe von Sebastian habe ich in den ersten 3 Wochen schon über 7 Kilo abgenommen und fühle mich jetzt schon wie ein neuer Mensch! Die Stoffwechseldiät ist sehr einfach umzusetzen und passt sich perfekt in meinen Alltag rein. Ich danke nochmal meiner Freundin Lea für die Empfehlung!

Sven ⭐⭐⭐⭐
Sebastian ist der der beste Coach den man sich vorstellen kann! Er ist sehr nett zu mir und beantwortet alle meine Fragen, hilfsbereit und hat ein unglaubliches Wissen im Bereich Fitness und Ernährung! Ich kann jetzt schon nach nur 4 Wochen die ersten Sixpack Ansätze sehen, der Wahnsinn!

Alicia ⭐⭐⭐⭐
Die vielen Rezepte im Mitgliederbereich sind sowas von lecker! Die Mahlzeiten sind vielseitig, gesund und leicht zu verdauen. Vorallem die vielen Frühstück Rezepte sind eine Empfehlung schlechthin. Die Mahlzeiten sind schnell zubereitet und mein Körperfett wird täglich weniger, danke dafür.

Marcel ⭐⭐⭐⭐
Die gegenseitige Unterstützung mit den anderen Teilnehmer schätze ich sehr. Ich fühle mich nie alleine gelassen und kriege immer Unterstützung, falls ich nicht mehr mit der Stoffwechseldiät weiterkomme. Sebastian antwortet auch innerhalb kürzester Zeit auf meine Fragen, echt super gemacht!

Kostenloses Abnehmebook

Trage unten deine Email Adresse ein, um das kostenlose Abnehmebook von Coach Sebastian zu erhalten :)

You have Successfully Subscribed!

Kostenloses Ebook

Hast du schon das kostenlose Abnehmebook vom Coach Sebastian erhalten :)?

You have Successfully Subscribed!