Der Winter bahnt sich langsam an und der Sommer klingt aus. In den letzten Wochen konnte man noch den einen oder anderen Tag in kurzen Sachen in der Sonne genießen, doch inzwischen werden die Tage kälter und die Lichtstunden weniger und oft stellt sich die Frage was essen zum abnehmen.

Die perfekte Zeit also, um sich über die kommende Sommerfigur im Klaren zu werden und eventuell schon die erste Schritte für den perfekten Strandbody zu gehen. Dass die Ernährung den größten Teil eines Abnehm-Erfolges darstellt, ist klar.

Doch was sollte man essen, um abzunehmen? Die Antwort auf diese Frage liefern zahlreiche Threads und Online-Foren. Der scheinbar einzige Ausweg ist eine Diät. Diese Diäten sind jedoch meist sehr einseitig und schränken die Ernährung drastisch ein. Doch sich nur einseitig zu ernähren kann unter Umständen die Erfolge lindern.

Viel empfehlenswerter ist es stattdessen, sich ausgewogen und regelmäßig aus verschiedenen Ecken eines großen Ernährungspools zu ernähren. Also, was essen zum Abnehmen? Nachfolgend sind die besten 6 Lebensmittel aufgelistet, die beim Abnehmen helfen sollen.

Was sollte man zum abnehmen essen? Natürlich Zitronen und Limetten!

Zitronen und Limetten gehören zu den Zitrus-Früchten und sind damit die weitestgehend hilfreichsten Begleiter eines trainierenden Athleten, wenn es ums Obst geht. Viele Obstsorten haben durch ihren von Natur aus hohen Fruchtzuckergehalt zwar eine erfrischende Wirkung, jedoch ist eben der Fruchtzucker genau der Minus-Punkt des Obstes. 

Was essen zum abnehme Zitrone

Der Zucker zählt zu den Kohlenhydraten und kann damit unerwünschte Fettpolster anreichern. Bei Citrus-Früchten jedoch ist der Fruchtzuckergehalt entsprechend geringer.Der Zucker zählt zu den Kohlenhydraten und kann damit unerwünschte Fettpolster anreichern. Bei Citrus-Früchten jedoch ist der Fruchtzuckergehalt entsprechend geringer.

Nicht nur dadurch erschließt sich ein Vorteil, sondern auch durch das darin enthaltene Vitamin C. Wenn im Bezug auf Obst gefragt wird, was essen zum Abnehmen, dann ist die Citrusfrucht eine hervorragende Option. Das Vitamin C fördert die körpereigene Carnitin-Synthese. Carnitin ist ein Stoff, welcher im Körper maßgeblich für die Energieverwertung zuständig ist.

Was essen zum abnehmen? Wildreis und Vollkorndinkel-Nudeln geben dir die nötige Energie

In puncto Kohlenhydraten scheiden sich im Fitnesssport die Geister. Meist geht es dabei jedoch lediglich um die Frage, ob Kohlenhydrate gegessen werden sollten, oder nicht. Wenn sich jedoch gegen eine No Carb Diät entschieden wird, stellt sich weiterhin die Frage, was essen zum Abnehmen? Kohlenhydrate werden gemeinhin als die Dickmacher überhaupt verteufelt.

Dabei wird jedoch nur selten unter den verschiedenen Arten von Kohlenhydraten unterschieden. Viel mehr sollte die Frage also nicht lauten, was essen zum Abnehmen, Kohlenhydrate ja oder nein? Sondern stattdessen sollte gefragt werden, welche Art von Kohlenhydraten gegessen werden können. Bevorzugt werden sollten in diesem Fall langkettige Kohlenhydrate.

Diese Art der Kohlenhydrate hat einen langfristig gesehen viel längeren Nutzungszeitraum in energetischer Hinsicht für den Körper. Durch die molekulare Struktur benötigt der Körper sehr viel länger, die Strukturen aufzubrechen und die Energie daraus zu nutzen. Das Sättigungsgefühl hält so viel länger an und der Körper kann wesentlich länger aus den Energiereserven zehren.

%

Langkettige Kohlenhydrate verhindern Heißhungerattacken um bis zu:

Die besten Quellen für langkettige Kohlenhydrate sind Vollkorn– und Dinkelprodukte sowie brauner Reis oder Wildreis. Neben den langkettigen Kohlenhydraten enthalten diese Lebensmittel zusätzlich noch viele wichtige Minerale, welche zum einen für die Gesundheit und zum anderen für die Fettverbrennung förderlich sind und somit die nötige Energie zur Fragestellen was essen zum abnehmen.

Was essen zum abnehmen? Protein, Protein und nochmals Protein

Protein hier, Protein da. Im Fitnesssport scheint sich alles um das Eiweiß zu drehen. In gewisser Art und Weise ist das sogar wahr. Das Eiweiß ist maßgeblich für alle wichtigen und fitnessrelevanten Vorgänge im Körper zuständig.

Nicht nur wird die Fettverbrennung gefördert, auch werden Muskelaufbau und Immunsystem dadurch gefördert. Im Falle eines normalen Athleten sollten ca. 1,5 bis 2 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht täglich konsumiert werden. Wenn der Bedarf noch über diesem Wert gedeckt wird, ist das kein Problem. Eine Überdosierung mit Protein ist schlichtweg nicht möglich.

Vorteile:

  Förderung der Fettverbrennung durch Protein-Bio-Synthese

  Deckung des Energiebedarfs

  Aufbau von Muskeln und Regeneration von Muskelstrukturen

  Nahezu keine Einspeicherung von überschüssiger Energie ins Fettgewebe

Was kann man essen zum abnehmen – Gemüse für den Abnehmerfolg

Gemüse wird selbst von den Ärzten angepriesen. Doch was genau an Gemüse sollte man am besten was essen zum Abnehmen? Es empfiehlt sich dafür, möglichst kohlenhydratarmes Gemüse zu konsumieren. Dadurch werden weniger Fettpolster angereichert und das Gewicht kann reduziert werden. Am besten für eine Abnehm- Diät eignet sich der Brokkoli und Spinat, sowie andere grüne Gemüsesorten.

 

Nicht nur wird dem Körper dadurch ein verhältnismäßig hoher Anteil an Eiweiß zuteil, auch beliefern diese Gemüsesorten selbigen mit vielen wichtigen Ballast- und Mineralstoffen, welche einen signifikanten Einfluss auf den Stoffwechsel und damit die Fettverbrennung haben. Am besten sollte dabei darauf geachtet werden, das Gemüse möglichst schonend zu verarbeiten, um wichtige Vitamine und Mineralstoffe zu erhalten.

Was essen zum abnehmen – Schwarze Gewürze als Fatburner

Abnehmen nur mit Gewürzen? Wie soll das möglich sein und was sollte man dabei am besten essen, um abzunehmen? Die Antwort sind scharfe Gewürze. Durch die sogenannte Thermogenese wird der Stoffwechsel des Körpers angetrieben und es wird mehr Fett verbrannt.

Das macht sich vor allem in dem warmen Gefühl im Mund bemerkbar, wenn etwas Scharfes gegessen wird. Pfeffer, Paprika und Ingwer sollten also regelmäßig auf der Speisekarte stehen, wenn es darum geht, was gegessen werden soll, um abzunehmen.

was essen zum abnehmen Gewürze

Was sollte man noch unbedingt zum abnehmen essen? Unbedingt rotes Flesich bevorzugen

Fleisch und Fisch sollen ja schon allein aufgrund des hohen Proteingehaltes besonders gesund und gut für den Körper sein. Beim Fleisch vor allem jedoch ist meist das Problem, dass das Fleisch viel Fett enthält. Was also essen zum Abnehmen? Die Antwort darauf ist rotes Fleisch. Dazu zählen vor allem Rind- und Wildfleisch.

Der Fettgehalt in diesen Fleischsorten ist relativ gering und kann sich somit nicht auf den Hüften festsetzen. Zusätzlich fördert das rote Fleisch die Hormonproduktion und beliefert den Körper mit Testosteron, welches wiederum den Stoffwechsel und die Fettverbrennung antreibt. Rotes mageres Fleisch ist also in jedem Fall eine Option, über die nachgedacht werden sollte.

Das Fazit zum Thema was essen zum abnehmen

Was essen zum Abnehmen? Die Antwort darauf ist etwas so vielfältig wie die Frage ausgelegt werden kann. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass die Ernährung keinesfalls einseitig ausschlägt. Die gewählten Lebensmittel sollten nach Möglichkeit immer frisch gekauft und zubereitet werden.

Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch und Milchprodukte sollten sich regelmäßig abwechseln und zusätzlich sollte ausreichend getrunken werden. Für den extra Fettverbrennungskick können einige geheime Fatburner-Lebensmittel wie scharfe Gewürze, Zitrusfrüchte oder Zimt zur Hand genommen werden. Die besten und effektivsten Lebensmittel sind noch einmal im Mitgliederbereich aufgelistet zu finden, schaut doch einfach mal vorbei!

Zum Mitgliederbereich

Fazit
Review Datum
Artikelbezeichnung
Was essen zum abnehmen
Autoren-Bewertung
51star1star1star1star1star

Kostenloses Abnehmebook

Trage unten deine Email Adresse ein, um das kostenlose Abnehmebook von Coach Sebastian zu erhalten :)

You have Successfully Subscribed!