Go Back
Linsenrahmsuppe
Drucken

Rezepte mit roten Linsen - Linsenrahmsuppe

Die roten Linsen in der Suppe schmecken nicht nur gut und liefern Proteine, das Carotin aus den Möhren unterstützt zusätzlich den Stoffwechsel. Bei Bedarf kann die Creme auch durch Frischkäse oder Milch ersetzt werden.
Gericht Appetizer
Land & Region Deutschland
Keyword Leckerer Geschmack, Vitaminbombe
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 5
Kalorien 505kcal

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 Kartoffeln
  • 2 Möhren
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 TL Currypulver
  • 160 g Linsen, rot
  • 1 Stück Vollkorntoast
  • 1 TL Butter
  • 1 EL Creme Fraiche

Anleitungen

  • Zunächst muss die Zwiebel fein gehackt werden. Danach werden Kartoffel und Möhre geschält und in mundgerechte Stückchen geschnitten. Die Zwiebel wird mit dem Currypulver in dem Öl erhitzt und mit 600 ml Wasser abgegossen. Kartoffeln, Möhren und Linsen werden dazu gegeben und etwa 15 Minuten lang gekocht. Der Toast wird in kleinen Stückchen angebraten und die Creme unter die Suppe gerührt. Abschließend muss die Suppe lediglich mit Gewürzen abgeschmeckt und mit den Croûtons belegt serviert werden.