Go Back
Curry Rote Linsen Suppe
Drucken

Curry rote Linsensuppe

Großer Pluspunkt hier ist auch wieder die niedrige Menge an Kilokalorien. Wer etwas mehr Eiweiß mag, kann daher auch getrost zu mehr Bohnen und mehr Yoghurt greifen. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt.
Gericht Appetizer
Land & Region Indian
Keyword Wenige Kalorien
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 15 Minuten
Portionen 2
Kalorien 78kcal

Zutaten

  • 1 EL Yoghurt, fettarm
  • 20 g rote Linsen
  • 200 ml Gemüsefond
  • 1 TL Currypulver
  • 1/2 Staude Sellerie
  • Salz,Pfeffer

Anleitungen

  • Die Zubereitung der Suppe ist an Einfachheit kaum zu überbieten. Dazu werden zunächst die Linsen wieder aufkochen gelassen und das Curry-Pulver zu der Gemüsebrühe zugeben und anschließend noch einmal für etwa 7 Minuten kochen lassen. Währenddessen wird der Sellerie gewaschen, abtropfen gelassen, geputzt und in kleine Scheiben geschnitten, bevor er zu den Linsen kommt und für weitere 4 Minuten gart. Das Grün des Selleries wird gewaschen, trockengeschüttelt und in grobe Streifen geschnitten. Dieser kommt dann zum Schluss als Deko auf die Suppe, welche vor dem Servieren noch einmal mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden sollte. Der Yoghurt kommt in die Mitte, um für einen optischen Kontrast zu sorgen und den Geschmack zu verfeinern.