Go Back
Ceasar Salat mit roten Linsen
Drucken

Cesar Salat mit roten Linsen

Die Linsen und die Pute sind wahre Eiweiß-Bomben. Vor allem für Kraftsportler dürfte dieses Gericht ein wahrer Segen sein. Zusätzlich sättigen die komplexen Kohlenhydrate. 
Gericht Salad
Land & Region French
Keyword Gesunder Vitaminmix, Wenig Fett und viele Proteine
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 5
Kalorien 412kcal

Zutaten

  • 1 Zwiebel, rot
  • 200 g Brustfilet von der Pute
  • 150 ml Gemüsefond
  • 75 g rote Linsen
  • 1 Limette
  • 1 Prise Zucker
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 Frühlingszwiebel
  • 1 Grapefruit
  • 200 g Cherry Tomate

Anleitungen

  • Die Zwiebel wird zunächst wieder geschält, klein gehackt und in einem Topf angedünstet. Drüber werden die Linsen gestreut und mit dem Gemüsefond ca. 10 Minuten gekocht. Derweil wird die Limette halbiert und der Saft ausgepresst. Dieser wiederum wird mit etwas Curry, Salz, Zucker und Pfeffer sowie 1 EL Öl vermengt. Die Lauchzwiebeln werden in Ringe geschnitten und unter das Limettendressing gemischt. Aus der Grapefruit werden Frucht-Filets herausgeschnitten, sodass keine Schale mehr vorhanden ist. Die Putenbrust wird in kleine Streifen und die Cherry-Tomaten in Hälften geschnitten. Die Pute wird angebraten und die Tomaten zum Schluss angedünstet. Die Linsen werden abgegossen und das Dressing darunter gerührt. Zum Schluss muss nur noch alles zusammen angerichtet und serviert werden. Bon Appétit!