Go Back
Rote Linsen Pesto mit Spaghetti
Drucken

Rezept mit roten Linsen Pesto und Spaghetti

Das Pesto verschafft dem Körper zwar nicht den Eiweiß-Kick schlechthin, dennoch ist es eine sehr viel gesündere Variante der üblichen Pestos. Wenn die Konsistenz zu dick ist, kann mit dem Kochwasser der Nudeln noch nachgeholfen werden. 
Gericht Abendessen
Land & Region Italian
Keyword Enthält viele langkettige Kohlenhydrate
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 3
Kalorien 420kcal

Zutaten

  • 6 Tomaten, getrocknet
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL rote Linsen
  • 1 EL Mandelkerne, ungeschält
  • 350 g Spaghetti
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Parmesan
  • 3 Stiele Basilikum
  • 1 EL Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

  • Zuerst wird das Pesto zubereitet. Dazu werden die Tomaten gehackt und mit den Linsen sowie 120 ml Wasser in einem Topf 10 Minuten lang zum Kochen gebracht. Danach werden die Mandeln klein gehackt und in einer Pfanne geröstet. Sofern noch nicht fertig gekauft, kann der Parmesan gleichzeitig gehobelt werden und der Knoblauch geschält und gehackt. Die Spaghetti können derweil im kochenden Wasser quellen. Das Basilikum wird abgewaschen und die Blätter grob gehackt. Die Tomaten, Linsen, das Tomatenmark, der Knoblauch, das Öl und die Mandeln werden mit einem Mixer cremig püriert. Dazu wird das Basilikum untergerührt und der Parmesan ebenfalls gemixt. Die Nudeln, können, sobald sie fertig sind, auf dem Teller platziert und gemeinsam mit dem Pesto angerichtet werden.